Rainer Tauber

vor über zehn Jahren haben wir uns für ein anderes Konzept der Bestattung
entschieden, mit dem wir viele Trauernde begleiten durften. Die
Idee war, wahrzunehmen, was Menschen sich wünschen, und dies auch
möglich zu machen. So entstand die Herberge der Trauer.


Sich mit dem Tod zu beschäftigen, bedeutet, sich mit dem Leben auseinanderzusetzen.
Genau genommen berührt der Tod letztlich alle Bereiche
unseres Lebens. Das ist auch der Grund, warum die Tage des Abschieds
und der Bestattung stets als eine ganz besondere Zeit im Leben der Angehörigen
wahrgenommen werden. Der Tod macht uns verletzlich und
sensibel. Plötzlich wird klar, dass unsere Zeit begrenzt ist. In einem langen Trauerprozess finden wir
heraus, dass der Tod Bedrohung und Chance zugleich ist.


Ihnen in dieser Zeit Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln, ist unsere Aufgabe. Unser Firmensymbol
verdeutlicht dies. Das Bestattungshaus Rainer Tauber ist eine Herberge für Menschen, die sich
im Trauerprozess befinden, die den Weg der Trauer antreten müssen, und auch für alle, die sich zu
Lebzeiten rüsten möchten für das, was sie einmal erwarten wird.


Wir haben Zeit für Sie und Ihren Weg, für kleine und große Anfragen.


Herzlich, Ihr


Rainer Tauber